notonsberg
 
  Home
  Wer wir sind
  Was ist "Thor Steinar"
  Stolperschwelle
  Von Afrika nach Glinde
  Kultur am Glinder Berg (Konzerte,Lesungen.....
  Publikationen
  Erlebnisberichte
  => 26.11.2011 "Glinde ist bunt"
  => Lichterkette
  => Ökumenische Andacht
  => Weihnachtswunschbaum
  => Neujahrsempfang 2012
  => Holocaust Gedenktag
  => Von Glinde nach Berlin
  => Tag der weißen Rose
  => Olof-Palme-Friedenspreis 2012
  => 17.03.2012
  => 02.Juni 2012 - der Tag gehört uns
  => 08.Juni 2012 - Menschenkette
  => Dokumentation vom 17.06.-Kicken gegen rechts
  => 07.Juli 2012 - Luftballons
  => 15.September 2012
  => 22.September 2012
  => Licht und Dunkel am 12.12.2012
  => Das fängt ja gut an...
  => Bilder von "Rock gegen rechts"
  => 15.-24.März --- ein Tagebuch
  => 10. Mai - 1. Glinder Lesenacht
  => Noch'n Gedicht
  => Geht auch mehrsprachig
  => Mit Musik geht vieles leichter
  => Was um uns herum geschieht
  => Aktionen
  => 1.Juni 2013 - Kicken gegen Rechts
  Digitale Menschenkette
  Kinderfest
  Chronik
  Großartig
  Unterstützenswert
  Freunde und Partner
  Weiterführende Info und Links
  Danksagung
  Gästebuch ( analog )
  Gästebuch ( digital )
  Archiv
  Kontakt
  Stellungnahme zu Kritikpunkten
  Jennifer Teege liest
  Mahnwache mit Storch Heinar
  Stromkasten
  10. Mai 1933
  Kicken gegen rechts
  November 1938
  3.Jahrestag 2014
  Spruch des Monats Januar 2015
  Spruch des Monats Februar 2015
  Spruch des Monats März 2015
Aktionen
"
Ostern am Glinder Berg


31.03.2012



Bunt ist besser!







Glinde ist - grün und schwarz, gelb und rot, blau und weiss, lila gepunktet und maximal ocker - bunt!


Tonsberg bei Nacht





5.11.2011

Artistik-Jonglage mit Ute und Herr Konrad


5.10.2011

Rezitation Täter-, Zeugen- und Angehörigenprotokolle

Im Jahr 2002 wird in einem kleinen Dörfchen an der Peripherie von Berlin der 16-jährige Marinus Schöberl von einer Bande Jugendlicher aus der Nachbarschaft erst über mehrere Stunden gequält und gedemütigt, dann auf äußerst brutale Weise erschlagen und schließlich auf dem Gelände einer Schweinefarm verscharrt. Mehrere Monate gehen ins Land, bis aus Gerüchten im Dorf ernsthafte Ermittlungen werden, die Täter gefunden und vor Gericht gestellt werden.


1.10.2011

Lesung, Texte von u.a. Brecht und Tucholsky sowie eine Chronik der Gewalt aus den vergangenen fünf Jahren










Aktuell:  
  2011 bis ...?
Wir können noch ein bißchen


 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mahnwachenwochen seit dem 16.09.2011  
 
178 Wochen

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen!
 
Das finden wir gut  
  www.jung-gegen-rechts.de

Zwei Jungs, die sich auf eine Reise begeben und dabei Flagge zeigen.
Schauen Sie mal hini.
 
Heute waren schon 4 Besucher (44 Hits) hier!