notonsberg
 
  Home
  Wer wir sind
  => Wir stehen auf
  => Olof Palme-Friedenspreis
  => Hans-Frankenthal-Preis
  => Leuchtturm des Nordens
  => Bündnis für Demokratie und Toleranz
  => Deutscher Bürgerpreis 2014
  => Anerkennung
  Was ist "Thor Steinar"
  Stolperschwelle
  Von Afrika nach Glinde
  Kultur am Glinder Berg (Konzerte,Lesungen.....
  Publikationen
  Erlebnisberichte
  Digitale Menschenkette
  Kinderfest
  Chronik
  Großartig
  Unterstützenswert
  Freunde und Partner
  Weiterführende Info und Links
  Danksagung
  Gästebuch ( analog )
  Gästebuch ( digital )
  Archiv
  Kontakt
  Stellungnahme zu Kritikpunkten
  Jennifer Teege liest
  Mahnwache mit Storch Heinar
  Stromkasten
  10. Mai 1933
  Kicken gegen rechts
  November 1938
  3.Jahrestag 2014
  Spruch des Monats Januar 2015
  Spruch des Monats Februar 2015
  Spruch des Monats März 2015
Wer wir sind
"

Selbstverständnis der BI „Glinde gegen rechts“ 

Die Bürgerinitiative „Glinde gegen rechts“ ist eine autonome Gruppe, selbstständig, frei und überparteilich, bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern aus Glinde und Umgebung, gegründet 2011 als Reaktion auf die Eröffnung eines Thor-Steinar-Geschäftes in Glinde. 

Ohne Hierarchien und gewaltfrei verfolgen wir unsere Ziele vorrangig in Glinde:
-  Schließung des Ladens

    - Aufklärung über die Bedeutung politisch aufgeladener Kleidung

-        -   Aufklärung über Rechtsextremismus

-        -   Kampf gegen Ausgrenzung und Rassismus

-         -  Förderung eines gesellschaftlichen Zusammenschlusses

 

Das geht nur gemeinsam.  Jede Unterstützung ist willkommen!

Wir

  • halten Mahnwachen ab
  • rufen zu Demonstrationen auf
  • führen unterschiedliche Veranstaltungen durch, z.B. Podiumsdiskussionen,Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, Fußballturniere, etc.
  •  nehmen an überregionalen Veranstaltungen teil
  • kooperieren mit Gruppen gleicher oder ähnlicher Zielsetzung 

Es geht uns um die Art und Weise, wie Menschen miteinander umgehen, es geht um Respekt,
Achtung und Transparenz.

Es geht uns darum, das Bewusstsein für die Gleichwertigkeit aller Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer gesellschaftlichen Stellung, ihrer sexuellen Orientierung, ihres kulturellen Verständnisses und der Gestaltung des eigenen Lebensweges, zu schärfen.

Es geht uns um die Mitgestaltung einer für alle lebenswerten Gesellschaft. 

Wir stehen Mo - Fr von 17 - 19 Uhr, samstags von 13 – 15 Uhr vor dem Thor-Steinar-Laden am Glinder Berg.
Unser regelmäßiges Treffen (Plenum) ist für alle offen und findet wöchentlich statt, dienstags ab 19 Uhr, in der Möllner Landstraße 46, in Glinde in einem von der katholischen Kirche zur Verfügung gestellten Raum. Dort werden auch alle Aktionen, die im Namen der BI stattfinden sollen, gemeinsam besprochen, vorgestellt und abgestimmt. 

Bei Interesse und /oder Fragen sind wir gern unter notonsberg@web.de für Sie /Euch da!

 
Unser Ziel ist die Schließung des Ladens!

Wir bieten eine parteilose Plattform, über die sich jede/r an den Protesten beteiligen und sich einbringen kann.

Haben Sie Fragen, Anregungen und/oder den Wunsch ebenfalls aktiv zu werden finden Sie uns montags - freitags von 17.00 - 19.00 
                  samstag von 13.00 - 15:00
oder kommen dienstags ab 19.00 Uhr zum offenen Plenum in den Räumen der Katholischen Kirche in Glinde.


Aktuell:  
  2011 bis ...?
Wir können noch ein bißchen


 
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Mahnwachenwochen seit dem 16.09.2011  
 
178 Wochen

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen!
 
Das finden wir gut  
  www.jung-gegen-rechts.de

Zwei Jungs, die sich auf eine Reise begeben und dabei Flagge zeigen.
Schauen Sie mal hini.
 
Heute waren schon 4 Besucher (101 Hits) hier!